Krankheitsbilder | Indikationen2018-03-03T17:47:17+00:00

Project Description

Bjoern Pichler_PhysioElements_Schmerzcollage

Krankheitsbilder und Indikationsbeispiele

Knieschmerzen, Hüftprobleme, Wirbelsäulenbeschwerden?

Über die Liste unseres Schmerzregion-Finders finden Sie allgemeine Symptome. Lernen Sie Ihre Beschwerden zu deuten und erfahren Sie mehr über Krankheitszeichen, Diagnosen und Therapien.

Unser Symptome-Finder

Bjoern Pichler_Physio Elements-Indikationen-Animation

Wie sehr wir auf unsere Arme und Hände angewiesen sind, bemerken wir erst beim Auftreten gewisser Einschränkungen. Die meisten Hand – und Ellenbogen- Probleme ergeben sich aus Sportverletzungen, Unfällen oder Überbelastungen.

Physiotherapeutische Behandlungen des Ellenbogens oder der Hand dienen u. a. der Bewegungserweiterung, Sehnenentlastung, Entzündungshemmung und auch der Koordinationsverbesserung nach schweren Verletzungen oder Operationen.

Orthopädische Probleme der Extremitätengelenke

Ellenbogen

Tennis- bzw. Golfer-Arm, Arthropathien des humero-radialen Gelenkes und des humero-ulnaren Gelenkes (Hyper- bzw. Hypomobilitäten), Kompressionsneuropathien

Hand

Instabilität, Sehnenscheidenentzündungen, Hypomobilitäten, gestörtes Gleichgewicht der Biomechanik der Handwurzelknochen

Leiden Sie unter Handschmerzen und Hand-Gelenk-Schmerzen, Fingerschmerzen, Carpaltunnelsyndrom oder Schmerzen nach Operationen? Wir haben für Sie die optimale Behandlung.

Ein fester Stand ist und bleibt elementar!

Fußverletzungen gehören zu den häufigsten überhaupt – im Sport und in der Freizeit. Fußverletzungen müssen Sie trotzdem nicht zum Straucheln bringen.
So manches Fußproblem ist angeboren oder tritt sport- oder unfallbedingt auf.
Eine gereizte Achillessehne ist z. B. eine häufige Begleiterscheinung im Laufsport (v. a. bei Läufern, die Trainingsumfang und/oder Intensität zu schnell steigern).

Durch Gleichgewichtsübungen, Bewegungserweiterung, systematisches und gezieltes Training der Gehtechnik, Muskelkräftigung und – entspannung sowie Taping können wir viel für Ihren Fuß tun.

Orthopädische Probleme der Extremitätengelenke

Fuß

Gelenksarthopathien, Achillodynie, Inversionstrauma, Tarsaltunnelsyndrom

Dank unserer speziellen PT-Behandlungen spüren die meisten Patienten (auch mit chronischen Schmerzen) innerhalb kürzester Zeit einen Unterschied zu vorher oder sind frei von Fuß- und Gelenkschmerzen.

Hüftprobleme gehören zu den weit verbreitesten Gelenkschmerzen. Diese machen sich u. a. im Bereich der Leisten (zwischen Oberschenkel und Unterbauch) bemerkbar. Oftmals strahlen sie auch zu einem oder beiden Beinen aus. Ebenso können Schmerzen aus der Lendenwirbelsäule in die Hüftregion strahlen.
Deutschland ist leider – gemäß der Zahl der Hüftoperationen – Spitzenreiter im europäischen Vergleich.

Bei konsequenter Behandlung können wir Muskelverkürzungen und – verspannungen abbauen, atrophierte Muskulatur stärken, die Gelenke mobilisieren, die Beweglichkeit erweitern sowie Fehlhaltungen korrigieren. Mit Hilfe intensiver Physiotherapie kann auch für eine gute OP-Vorbereitung / -Nachbereitung gesorgt werden.

Orthopädische Probleme der Extremitätengelenke

Hüfte

Arthrose, Labrum, Instabilität, Femoro-Acetabuläres Impingement, Faszienläsionen

Wir behandeln – gerade im Senioren-Bereich – Menschen, die schon seit längerer Zeit in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, sowohl mit manuellen Techniken als auch mit bzw. an unseren bewährten Keiser-Geräten.

Schmerzen im Kiefergelenk können die Lebensqualität stark beeinflussen. Diese reichen von unklaren Gesichtsschmerzen über Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen bis hin zu immer wiederkehrenden Knieschmerzen. Oft sind Gebissfehlstellungen oder Probleme in der gesamten Statik des Körpers (u. a. Blockierungen der Wirbelsäule, dauernde Fehl-/Schonhaltungen und Dysbalancen) die Faktoren, die den Stein ins Rollen bringen.

Hier helfen spezielle Behandlungsansätze oder Craniomandibiläre Dysfunktionsbehandlung.

Kopfschmerzen / Migräne

Migräne-Therapie ist eine gezielte Behandlung von Kopf, Hals, Rücken und Brustkorb mit Elementen aus der klassischen Massagetherapie, manuellen Lymphdrainage, Triggerpunktbehandlung sowie manueller Therapie.

Kiefergelenkschmerzen (CMD)

Funktioniert und steht das Kiefergelenk mechanisch nicht in seiner richtigen Position, führt dies oft zu Störungen, die über Schmerzen und Beschwerden beim Kauen weit hinausgehen.
Als Folge können Veränderungen in der gesamten Statik des Körpers auftreten, die von leichten muskulären Nackenverspannungen mit Kopfschmerzen bis hin zu massiven Wirbelsäulenbeschwerden und Veränderungen des Gangbildes führen können.

Unsere Therapeuten sind speziell zur Behandlung der o. g. Schmerzsympthome ausgebildet!

Das Kniegelenk ist Tag für Tag enormen Belastungen ausgesetzt, die auf lange Sicht zu Abnutzungserscheinungen führen können. Außerdem ist das Knie sehr verletzungsanfällig.

Gezielte physiotherapeutische Maßnahmen können Bewegungseinschränkungen, Sehnenreizungen, Schwellungen sowie besonders lang andauernde Knieprobleme nach Unfällen, Verletzungen und Operationen wirkungsvoll begegnen.

Orthopädische Probleme der Extremitätengelenke

Knie

Instabilität, Arthrose, Meniskuspathologien, Bandverletzungen (z. B. vorderes Kreuzband)

Selbst Patienten mit chronischen Beschwerden erfahren durch unsere effizienten Behandlungen eine schnelle Linderung.

Rückenleiden und Wirbelsäulenbeschwerden sind zur Volkskrankheit avanciert.
Das Arbeits- und Freizeitverhalten der Menschen hat sich diametral verändert. Das führt zu verstärkten Belastungen der Lenden-, Brust – und Halswirbelsäule.

Wir können mit kompetenter Beratung und Behandlung Ihren Beschwerden positiv entgegen wirken (Bandscheibenvorfälle, Gelenkstörungen oder Blockaden, Bewegungseinschränkungen, muskuläre Verspannungs- und Haltungsdefizite).

Problematik der Wirbelsäule

  • Akute Bandscheiben-Probleme: lokal oder mit radikulärer Ausstrahlung
  • Chronische Bandscheiben-Probleme aufgrund von segmentaler Hyper- bzw. Hypomobilitäten Stenosen (Einengung des Wirbelkanals)
  • Lokal segmentale Probleme (Facetten- bzw. Unkonvertebralgelenke, Rippen, zervikale Kopfschmerzen, Schwindel aufgrund von hochzervikaler Hypermobilität)
  • Kieferpathologien – auch in Verbindung mit hochzervikaler Schmerzsymptomatik (z. B. nach Schleudertraumen)

LWS- und Hüftschmerzen

Wir behandeln – gerade im Senioren-Bereich – Menschen, die schon seit längerer Zeit in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, sowohl mit manuellen Techniken als auch mit bzw. an unseren bewährten Keiser-Geräten.

HWS- und BWS-Schmerzen

Mit Hilfe von manuellen Techniken und Tape-Techniken werden die betroffenen Gelenke so mobilisiert, dass sie wieder einwandfrei funktionieren und keine unnötigen Spannungen verursachen.

Der Schulter- und Nackenbereich wird im Alltag (Bildschirmarbeit, einseitige Bewegungen) und beim Sport sehr stark belastet.

Entsprechende physiotherapeutische Maßnahmen können bsp. Bewegungseinschränkungen und Arthorse-Schmerzen, muskuläre Beschwerden, Entzündungen, Haltungsprobleme oder Überlastungs-Syndrome entscheidend lindern oder sogar beseitigen.

Orthopädische Probleme der Extremitätengelenke

Schulter

„Impingement”, Instabilität, “Frozen Shoulder” (Schultersteife), traumatische Arthritis, Sehnenpathologien, Faszienläsionen

Das primäre Ziel unserer Physiotherapeuten ist es, dass Sie sich so schnell wie möglich wieder schmerzfrei bewegen können.

Sportverletzungen

Jeder Sportler, insbesondere Spitzen- und Leistungssportler, ist bei einer Verletzung auf eine schnelle Rehabilitation und Heilung angewiesen.
Neben einer sportlichen Pause unterstützt und beschleunigt eine gezielte Sport-Physio-Therapie den Heilungsprozess und hilft somit dem Sportler, seinen sportlichen Leistungslevel möglichst rasch wieder zu erreichen.

Sportüberlastungen

  • durch falsches Training
  • Defizite
  • Verletzungen

Unfälle
Nach einem Unfall – operiert oder nicht operiert – finden Sie bei uns eine optimale Nachbehandlung.

Unfallchirurgie

  • postoperativ
  • präoperativ

Wir sind 5 Tage die Woche für Sie erreichbar und haben spezielle Terminoptionen mit allen Therapeuten.
Außerhalb der normalen Praxiszeiten erhalten Sie nach persönlicher Absprache gerne einen individuellen Behandlungstermin.

ALLGEMEINE ANFRAGEN

  • +49(0) 951 9682611

  • info@physio-elements.de
  • Mußstraße 18, 96047 Bamberg

IHR WEG ZU UNS